layout itemlayout itemlayout item
layout itemlayout itemlayout item
 
Logo

DigiMakeup

Virtual Make-up Software

 
layout itemlayout itemlayout item
layout itemlayout itemlayout item
  
layout itemlayout itemlayout item
layout itemlayout itemlayout item
 

Tipps für Porträtaufnahmen

Die benötigten Porträtbilder können leicht mit einer Digitalkamera oder einem besseren Fotohandy aufgenommen werden. Seit 2007 sind viele Digitalkameras mit einer automatischen Gesichtserkennung ausgestattet. Damit gelingen gute Bilder noch einfacher.

Weil für DigiMakeup möglichst farbtreue Bilder benötigt werden, haben wir ein paar Tipps zusammengestellt. Bei Beachtung dieser Hinweise können sogar richtig gute Bilder entstehen.

  • Kamera - falls möglich - in den Porträtmodus schalten
  • Blitzlicht verwenden
  • in einem möglichst hellen Raum fotografieren
  • weiße oder graue Wand als Hintergrund verwenden
  • ein bis zwei Meter Abstand zum Hintergrund einhalten zur Verhinderung von Schatten
  • Abstand zur Kamera mindestens 1 Meter (bei kleinerem Abstand sind die Bilder bei vielen Kameras verzerrt)
  • Aufnahme im Querformat verhindert seitliche Schatten durch den Blitz
  • das Gesicht möglichst formatfüllend aufnehmen - also den Zoom benutzen

Wichtig ist, dass die Gesichtsfarbe vom Bild möglicht gut der Realität entspricht. Im Zweifelsfall empfiehlt es sich, mehrere Bilder bei unterschiedlicher Beleuchtung aufzunehmen und zu vergleichen. Übrigens sollten auch am Monitor die Farben vernünftig eingestellt sein.

 
layout itemlayout itemlayout item
layout itemlayout itemlayout item
 © 2001-2017 datinf gmbh tübingen 
layout itemlayout itemlayout item
layout itemlayout itemlayout item