layout itemlayout itemlayout item
layout itemlayout itemlayout item
 
Logo

DigiMakeup

[an error occurred while processing this directive]

Virtual Make-up Software

 
layout itemlayout itemlayout item
layout itemlayout itemlayout item
  
layout itemlayout itemlayout item
layout itemlayout itemlayout item
 

Beschreibung

Was kann das DigiMakeup?

Das Programm bietet Zeichenfunktionen, mit denen verschiedene Möglichkeiten dekorativer Kosmetika an Bildern ausprobiert werden können. Das ist weniger mühsam als echtes Schminken und Abschminken. Und natürlich ist es auch billiger.

Jedes Bild kann ganz frei nach Geschmack "geschminkt" werden. Und wenn mal ein Strich daneben geht? Macht nichts - jeder Schritt kann mit einem Mausklick rückgängig gemacht werden. Einarbeitungszeit? Praktisch Null - es ist ja sowieso gleich zu sehen, was nicht stimmt. Und dann noch ein Geheimtipp: mit der rechten Maustaste kann Farbe weggewischt werden ...

Welche Farben stehen zur Verfügung?

Mit dem Programm könnte praktisch jede Farbe verwendet werden. Nur was nützt das, wenn es Produkte mit diesen Farbe nicht zu kaufen gibt? In den nächsten Wochen und Monaten wird die Farbpalette des Programms mit tatsächlich verfügbaren Produkten bestückt. Und das beste daran - für jedes Produkt kann eine kurze Beschreibung und ein Internetlink vorbereitet werden.

Wozu kann ich das Programm verwenden?

  • Farben, Farbkombinationen, Farbverläufe und Konturen probieren
  • realistische Farbgebung und Effekte erleben
  • Schminktipps testen
  • professionelle Make-up-Beratung
  • Porträtbilder verbessern für die Bewerbungsmappe

Welche Kosmetikprodukte benötige ich?

Digimakeup kann eine Liste ausgeben, welche Kosmetika für ein Make-up verwendet wurden. Solange noch keine echten Produkte integriert sind, ist diese Funktion allerdings ausgeschaltet. Vorerst ist also noch Augenmaß gefragt.

Welche Hardwareanforderungen müssen erfüllt sein?

Die Software läuft unter Windows XP, Vista und 7. Damit ein zügiges Arbeiten möglich ist, sollte der PC über 512 MB RAM und einen aktuellen Prozessor verfügen. An älteren Computern mit geringerer Arbeitsgeschwindigkeit sollten nur Bilder mit niedriger Auflösung (z.B. 1024 x 768 Pixel) bearbeitet werden.

 
layout itemlayout itemlayout item
layout itemlayout itemlayout item
 © 2001-2013 datinf gmbh tübingen 
layout itemlayout itemlayout item
layout itemlayout itemlayout item